Online-Formular

Meine Patenschaft / Spende

Mit {**} markierte Felder sind Pflichtfelder

(eine einfache Spende ist die Alternative zur Pfeifen-Patenschaft. Die einfache Spende ist z.B. gut geeignet für eine Summe die kleiner ist als die günstigste Pfeifenpatenschaft)
oder

oder

Die Spendenabsetzbarkeit für private Spender ist seit 1. Januar 2017 neu geregelt: Ihre Spenden werden vom Bundesdenkmalamt an Ihr Finanzamt gemeldet und automatisch in Ihre (Arbeitnehmer/innen) Veranlagung übernommen. Um diese Absetzbarkeit zu gewährleisten, müssen Sie auf der Zahlungsanweisung (vorgedruckte Exemplare liegen auf oder werden auf Wunsch zugesandt) Ihren Vor- und Nachnamen und Ihr Geburtsdatum bekanntgeben. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Schreibweise Ihres Namens mit jener im Meldezettel übereinstimmt.

 

Bei einer online-Überweisung Ihrer Spende/Orgelpatenschaft geben Sie als Privatperson bitte Folgendes an:

Spendenkonto: Bundesdenkmalamt, 1010 Wien
IBAN: AT07 0100 0000 0503 1050
Verwendungszweck: Vor- und Nachname (wie im Meldezettel!), Geburtsdatum, A25, J

 

 

Als juristische Person überweisen Sie Ihre Spende/Orgelpatenschaft bitte auf folgendes

Spendenkonto: Bundesdenkmalamt, 1010 Wien
IBAN: AT07 0100 0000 0503 1050
Verwendungszweck: A25, J

 

 

 

 

 

A25: Mit diesem Code wird Ihre Spende dem Projekt „Orgelerneuerung der Lutherischen Stadtkirche“ zugeordnet.
J: Mit dieser Zustimmung ermöglichen Sie die Weitergabe des Namens des Spenders/der Spenderin an die Eigentümer der Orgel.

Gemäß §4a Abs 4 lit c und §18 Abs 1 Z 7 lit a EStG sind Spenden auf das angegebene Treuhandkonto des Bundesdenkmalamtes als Betriebsausgabe oder als Sonderausgabe steuerlich absetzbar, soweit sie insgesamt 10% des Gewinnes des Geschäftsjahres, bzw. bei Sonderausgaben 10% des Gesamtbetrages der Einkünfte nicht übersteigen.

und / oder

Sie erhalten in wenigen Minuten, nach dem Senden des Formulars eine Bestätigungs-Email!